Projekt - 0124

Das eingeschossige Walmdachgebäude ist Anfang der 70 Jahre errichtet worden. Um Wohnflächen zu erweitern ist ein Dachausbau nötig geworden. Das Walmdach mit ca. 30 Grad Dachneigung bot hier eher einen ungünstigen Ausgangspunkt zum Dachausbau.

Zum Süden wurde daher eine Flachdachgaube mit großzügiger Verglasung angeordnet. Die dazugewonnene Fläche dient als Galerie, die nebenher den ehemals dunklen Flur mit Tageslicht belichtet.

Ein zusätzliches Kinderzimmer Richtung Osten wurde mit Dachflächenfenstern und, den Vorgaben der Dachkonstruktion folgend, mit einer kleinen Gaube versehen.

Im Wohnzimmer wurde eine zusätzliche Fensteröffnung in die Fassade gebrochen, somit erhielt der Wohnraum erstmals einen direkten Zugang zu der Terrasse.

Ein vorhandener Kamin im Wohnbereich wurde durch einen von uns entworfenen Kaminofen ersetzt.



Fertigstellung 2007
 
 

Zurück