Projekt - 0003

Auf einem parkähnlichen Gelände, gegenüber eines im wilhelminischen Stil errichteten Kinder- und Jugendheimes, fügt sich die altengerechte Wohnanlage mit insgesamt 34 Appartements sensibel in die vorhandene Baumstruktur auf dem Grundstück ein.

Die beiden Riegel liegen im 90° Winkel zueinander und sind durch ein gläsernes Gelenk verbunden.

Der parallel zum Kinder- und Jugendheim liegende Riegel ist als einhüftiger Körper mit Laubengang angelegt. Der zweihüftige, im rechten Winkel zum vorgenannten Gebäude stehende Teil der Anlage, erfährt seine Spannung durch eine V-förmige Aufweitung der Erschließungsflächen Richtung Süden.

Beide Gebäudeteile finden ihren Abschluss in einem Staffelgeschoss und werden von einem Pultdach gekrönt.



Grundstücksgröße 4.477 m²
Nutzfläche 596 m²
Wohnfläche 1.759 m²
Umbauter Raum 8.745 m²
Zahl der Vollgeschosse 2
Fertigstellung 2003
 
 
 

Zurück